Absage der Gottesdienste

Steinwedel (r/gg). Für St. Petri hat der Kirchenvorstand beschlossen, die Gottesdienste bis einschließlich 10. Januar abzusagen. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, uns aber letztlich für diesen Schritt entschieden, weil wir keine zusätzliche Fläche für Ansteckungen bei Zusammenkünften von Menschen bieten wollen“, so der Vorsitzende Björn Rohloff. Die Kirche ist dennoch weihnachtlich geschmückt und an den Festtagen geöffnet. An Heiligabend von 14 bis 18 Uhr und von 21.30 bis 23 Uhr, am ersten Weihnachtstag von 16 bis 18 Uhr und am zweiten Weihnachtstag von 10 bis 12 Uhr. Bei einem Abstecher vom Spaziergang kann man in der Kirche verweilen und eine Anregung für „Weihnachten Zuhause“ und das Licht von Bethlehem mitnehmen.