"9. Abend der Kleinkunst"

Zwei-G-Veranstaltung am 27. November

Lehrte (r/gg). Ohne Maskenpflicht, Mindestabstand und Kapazitätsbegrenzung soll der "9. Abend der Kleinkunst" am Samstag, 27. November, unter der Anwendung der 2G-Regel und unter Regie des Vereins Stadtmarketing stattfinden. Bereits erworbene Eintrittskarten aus dem Vorjahr haben weiterhin Gültigkeit. Bei Kartenrückgabe oder Erstattungswunsch sollen die Original-Eintrittskarten per Post an Stadtmarketing Lehrte, Sonja Truffel, Rathausplatz 1, 31275 Lehrte geschickt werden oder mit Briefumschlag in den Hauptbriefkasten des Rathauses am Haupteingang eingeworfen werden. Mit Nennung der Bankverbindung wird der Eintrittspreis erstattet. “Ich würde mich freuen, wenn unser treues Publikum die Karten weiterhin behalten würde und ich alle gesund am 27. November begrüßen darf”, sagt Sonja Truffel, Geschäftsführerin im Verein Stadtmarketing.