404 Stimmen für Miersch

Matthias Miersch ist erneut in den SPD-Vorstand gewählt. (Foto: Fionn Große)

Erfolg für den Bundestagsabgeordneter aus dem Wahlkreis Hannover Land II beim SPD-Parteitag

ALTKREIS (r/fh). Beim Bundesparteitag in Berlin ist Matthias Miersch wieder als Beisitzer in den SPD-Vorstand gewählt worden. Und es war ein ganz besonderer Erfolg für den Bundestagsabgeordneten, zu dessen Wahlkreis auch Lehrte, Sehnde und Uetze gehören. Denn schon im ersten Wahlgang stimmten 404 der rund 580 Delegierten für ihn. Das war das beste Ergebnis aller Kandidaten für die 24 Beisitzerposten. „Das bestärkt mich natürlich in meiner Arbeit, sowohl als Vorsitzender des SPD-Bezirks Hannover als auch in der Bundestagsfraktion", sagt Miersch.