3-tägiger Wellness-Kurztrip führt nach Porta Westfalica

Die freudestrahlenden Rätselgewinner mit MARKTSPIEGEL-Geschäftsführer Klaus Hoffmann (hinten, Mitte) und ihren Hotelgutscheinen (v.l.): Elke Leunig und Jörg Lippert, Kinno und Eva Schiering mit Sohn Peer (vorn) und Siegfried Badtke (rechts). (Foto: Walter Klinger)

3 Ratefüchse logieren mit Partner/in im Mercure Hotel

REGION (ho). Zwar gab es bei unserem beliebten „Herbstzeit-Rätselspaß“ vom vergangenen Sonnabend nur drei Gewinnchancen – die Aussicht auf den Gewinn einer der drei ausgelobten Hotel-Gutscheine spornte aber dennoch wieder eine Vielzahl unserer Leserinnen und Leser an, das Kreuzworträtsel auf der letzten Seite zu lösen. Und so erreichten uns bis Mittwoch insgesamt 1.024 Postkarten, Mails und Faxe verbunden mit der Hoffnung, demnächst auf MARKTSPIEGEL-Kosten für drei Tage ins herrliche Weserbergland fahren zu dürfen.
Unserer Glücksfee Sabrina blieb es dann vorbehalten, drei Gewinner/innen zu ziehen und so „fischte“ sie folgende „Glückspilze“ aus dem Waschkorb voller Einsendungen: Eva Schiering aus Hänigsen, Siegfried Badtke aus Isernhagen und Jörg Lippert aus Burgdorf.
Freuen dürfen sich die Gewinner auf zwei Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „MERCURE“ in Porta Westfalica. Der Gutschein gilt für zwei Erwachsene und ein Kind bis 12 Jahre und beinhaltet folgende Leistungen: 2 x Frühstücks-Schlemmerbuffet, eine Kurzmassage pro Person und natürlich die kostenlose Benutzung des umfangreichen Wellnessbereiches mit Pool und Sauna!
„Ein tolles Hotel“, weiß Gewinner Siegfried Badtke, der hier schon einmal ein Firmen-Meeting hatte – und mit seiner Frau gern noch einmal hinfährt. Schon im August sicherten sich die beiden übrigens MARKTSPIEGEL-Hotgelgutscheine für Köln, Hamburg, Leipzig und Weimar.
Bei Gewinnerin Eva Schering und ihrem Mann Kimmo war die Freude besonders groß, denn auch ihr neunjähriger Sohn Peer kann mit in das familienfreundliche „MERCURE“. Bei Jörg Lippert und seiner Partnerin Elke Leunig wird die Freude über den Hotelgutschein nur durch einen kleinen Wermutstropfen getrübt: Es war eine Arbeitskollegin, die ihn auf die Gewinnchance aufmerksam machte – und selbst nicht gewann.
Das Hotel „MERCURE“ ist übrigens nur eines von über 130 Hotels in ganz Deutschland und benachbarten Ländern, die der MARKTSPIEGEL-Verlag seit drei Monaten in den Geschäftsstellen Burgdorf, Lehrte und Großburgwedel zu absoluten Tiefstpreisen anbietet. Alle Hotelgutscheine gelten für zwei Personen und sind mindestens ein Jahr lang gültig. Das Reisedatum bestimmt der Kunde selbst.
BILDUNTERSCHRIFT:
Foto: Walter Klinger