2,18 Promille festgestellt

Arpke (r/gg). Nach einem Hinweis auf einen auffällig fahrendes Fahrzeug stoppten Polizisten am Freitag voriger Woche um 22 Uhr einen 34 Jahre alter Fahrer eines GMC Geländewagens auf der Straße Am alten Friedhof. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheitim Verkehr wurde eingeleitet.