20.000 Euro für „die Arche“

Auf dem Gnadenhof leben 31 Pferde, 24 Katzen und drei Hunde, die alle versorgt sein wollen. Zur Finanzierung des Futters und der Tierarztkosten ist „die Arche“ auf Spenden jeglicher Art angewiesen. (Foto: privat)

Pferdegnadenhof erhält Unterstützung durch die E.ON-Aktion „Eure Energie: ein Gewinn für alle“

Arpke (r/bs). 20.000 Euro finanzielle Unterstützung für das „Herzensprojekt“ die Arche: Andrea Trylus ist eine der Gewinnerinnen der regionalen Aktion „Eure Energie: ein Gewinn für alle“ des Energieanbieters E.ON.
Trylus engagiert sich für das Wohl und die Bedürfnisse von Tieren – unter anderem mit dem Pferdegnadenhof „die Arche“ in Lehrte-Arpke. Im Finale der „Herzensprojekt“-Aktion von E.ON stimmten besonders viele User in einem Online-Voting für die finanzielle Förderung dieses Projekts.
Andrea Trylus ist ausgebildete Tierheilpraktikerin und hilft mit naturheilkundlichen Therapiemethoden kranken Tieren, um schnell wieder gesund zu werden. Nebenbei engagiert sie sich in Vereinen, die sich um das Wohl und die Bedürfnisse von Tieren kümmern.
Ein Herzensprojekt von Andrea ist der Pferdegnadenhof „die Arche“ in Lehrte-Arpke. Hier werden Pferde in einem tiergerechten Umfeld aufgepäppelt, tierärztlich versorgt und können hier ihren Lebensabend verbringen. Heute leben auf dem Gnadenhof 31 Pferde, 24 Katzen und drei Hunde, die alle versorgt sein wollen. Der Pferdegnadenhof ist auf Spenden jeglicher Art angewiesen, um die Futter- und Tierarztkosten zu finanzieren.
Außerdem liegt Andrea die Tiernothilfe Nord e.V. in Soltau sehr am Herzen. Als aktives Mitglied ist sie gemeinsam mit den anderen ehrenamtlichen Helfern rund um die Uhr für die Tiere im Einsatz und organisiert einmal im Monat eine Tiertafel in Soltau und Umgebung. Überwiegend fängt sie streunende Katzen ein, lässt sie tierärztlich versorgen, päppelt sie auf und sucht ein neues Zuhause für sie. Auch hier sind die Kosten für Katzenfutter und Tierarzt enorm und die Tiernothilfe auf jede Spende angewiesen.
Die Herzensprojekt-Aktion „Eure Energie: ein Gewinn für alle“ des Energieanbieters E.ON gibt besonderen Menschen in der Region eine Plattform, die positive Energie verbreiten und so etwas für die Gemeinschaft tun – sei es durch ehrenamtliche Arbeit, Hilfe für Mensch oder Tier oder jahrelange Betreuung der lokalen Fußballmannschaft.
Das Motto der Aktion lautet daher: „Eure Energie: ein Gewinn für alle“. Insgesamt 24 Herzensprojekt-Paten in drei Regionen hatten im Finale die Chance auf finanzielle Unterstützung für ihr Herzensprojekt. Über die geförderten Projekte entschieden die User in einem Online-Voting, außerdem gab es einen Sonderpreis.