Zusammenstoß an der Haltelinie

RÖDDENSEN (r/gg). Eine 81-jährige Burgdorferin kam am Samstag um 13.50 Uhr mit ihrem Mercedes von der Kolshorner Straße und wollte nach links auf die Celler Straße einbiegen. Hierzu fuhr sie langsam an die Haltelinie heran. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 59-jähriger Sehnder mit seinem PKW Skoda aus Richtung Burgdorf. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider PKW. Es gibt unterschiedliche Angaben darüber, ob der Mercedes erst hinter der Haltelinie zum Stehen gebracht wurde oder ob der Skoda zu weit rechts gefahren ist. Der entstandene Schaden wird zusammen auf 4.500 Euro geschätzt.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.