Bereitschaft überzeugt

Warme Sachen für Obdachlose wurden beim Ruderverein für das Große Freie gesammelt.
  • Warme Sachen für Obdachlose wurden beim Ruderverein für das Große Freie gesammelt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Gabriele Gosewisch

Lehrte-Sehnde (r/gg). Passend zur Weihnachtszeit haben Ronja Kampmann und Klara Leibold, Presse- und Verwaltungswartinnen im Ruderverein für das Große Freie (RGF) , eine Spendenaktion realisiert. Zugunsten der Diakonischen Werke Hannover haben sie Sachspenden für Wohnungslose gesammelt. Ziel war, warmhaltende Sachen für die Winterzeit, wie dicke Jacken, Schlafsäcke oder Isomatten, sowie benötigte Drogerieartikel zu übergeben. Innerhalb von nur zwei Wochen kamen erfreulich viele Sachspenden zusammen, letztlich war es eine ganze Ladung für den RGF-Bus, die passend zur Weihnachtszeit übergeben worden sind. Ronja Kampmann und Klara Leibold schreiben: "Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei all unseren Mitgliedern, sowie Sehndern und Lehrtern, bedanken, die gespendet haben, denn nur mit der Mithilfe vieler konnte eine solche Idee zu einem so großen Erfolg werden."

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.