Besuchen Sie die Marktspiegel-Geschäftstelle: Marktstraße 16, 31303 Burgdorf • Telefon (0 51 36) 89 94-0
Öffnungszeiten: Mo. 12:00–18:00 • Di. 10:00–16:00 • Mi. 12:00–18:00 • Do. 10:00–16:00 • Fr. 12:00–18:00

Viel Aufwand in Hege und Pflege

Kitzrettung mit der Drohne.

Altkreis (r/gg). "Der Frühling ist da, und in Wald und Flur sind längst die ersten Tierkinder geboren", so der freundliche Hinweis von Hartmut Scholz, Hegeringleiter Das Große Freie. Er informiert: "Neben Junghasen und kleinen Füchsen liegen nun gut getarnt auch Rehkitze in unseren Wiesen. Landwirte, die an den ersten Schnitt denken, informieren vorher die ortsansässigen Jäger, damit diese die Wiesen ganz modern mit Wärmebild-Drohnen oder nach alter Väter Sitte zu Fuß und mit dem Jagdhund absuchen." Dies sei keine leichte Aufgabe, denn die Kitze drücken sich instinktiv ganz flach in den Bewuchs und regen sich nicht. Für den Hegering schreibt Sabine Scholz de Wall: "Hier ist der gut ausgebildete Vorstehhund ein hilfreicher Begleiter, denn er kann mit seiner feinen Nase manches finden, was für das menschliche Auge erst auf den zweiten Blick sichtbar wird. Wie eine Statue bleibt er dann auf drei Beinen stehen – eine Pfote angezogen – und zeigt so an, dass vor ihm Wild verborgen liegt. Dann können Jägerin oder Jäger die Kitze finden und mit viel Gras umhüllt, sorgsam vor der menschlichen Witterung geschützt, weit an den Rand der Wiese abtragen, wo sie die Ricke wiederfindet und auch wieder annimmt.
"Am Sonntagmorgen wurde dieses Treiben von zwei Lehrter Neubürgern argwöhnisch beäugt", berichtet Hartmut Scholz im Zusammenhang mit der eigentlich geltenden Anleinpflicht für Hunde vom 1. April bis zum 15. Juli. Tatsächlich sind Jagendhunde im Dienst von dieser Pflicht ausgenommen, denn sie helfen bei der Hege. 
Eine Bitte formuliert der Hegering noch an die Hundehalter, die in der Feldmark unterwegs sind. So sollen die Kot-Tüten nicht an den Wegrand, sondern in Mülltonnen geworfen werden.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.