Dritter Platz beim Wettkampf Stadtradeln
Stammtisch der Grünen

Lehrte (r/gg). Beim diesjährigen Wettkampf Stadtradeln, eine Online-Registrierung der Regionsverwaltung, haben die 41 Mitglieder des Teams von Bündnis 90/Die Grünen in Lehrte mit gefahrenen 9.977 Kilometern ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Die insgesamt gefahrenen Kilometer der Teilnehmer aus Lehrte belaufen sich auf 98.975 Kilometer.
„Die Leistung unseres Teams macht uns stolz, wir nehmen aber auch das Gesamtergebnis der Stadt Lehrte als Auftrag mit, uns weiter für die angestrebte Verkehrswende in Lehrte stark zu machen“, so Andrea Buchholz, Sprecherin der Grünen. Armin Albat, Grüne-Fraktionsmitglied und Verkehrsexperte betont, dass “...die Verbesserungen für den Radverkehr nach den jahrelangen konzeptionellen Vorarbeiten zügig auf den Lehrter Straßen sichtbar werden muss: mehr Platz für Radfahrer, Beseitigung von Gefahrstellen und Ausbau der Radwegeverbindungen müssen jetzt von der Stadt Lehrte umgesetzt werden. Nur mit einer sicheren und attraktiven Radinfrastruktur kann man die Lehrter Einwohnerschaft überzeugen, das Fahrrad im normalen Alltag als Alternative zum Auto zu nutzen. Die aktuellen Meldungen zum Klimawandel machen deutlich, dass hier dringender Handlungsbedarf besteht.“
Aus aktuellem Anlass haben die Grünen den Radverkehr zum Kernthema ihres nächsten monatlichen Stammtisches gemacht. Hierzu sind Interessierte eingeladen, in lockerer Runde über dieses, aber auch über andere Themen zu diskutieren, Fragen zu stellen, die einem unter den Nägeln brennen und um sich kennenzulernen. Der Grüne-Kandidat für die Landtagswahl, Christian Gailus, wird auch am Stammtisch teilnehmen und steht für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Der Stammtisch findet am Donnerstag, 7. Juli, um 20 Uhr im Restaurant „Visier“, Hohnhorstweg 8, stattt.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.