Grundschüler im Ritterspiel

Die Sinne geschärft wurden beim Sommerfest in der Grundschule An der Masch beim Erfühlen der versteckten Teile.
  • Die Sinne geschärft wurden beim Sommerfest in der Grundschule An der Masch beim Erfühlen der versteckten Teile.
  • Foto: Nadja Baumann
  • hochgeladen von Gabriele Gosewisch

LEHRTE (r/gg). Das diesjährige Sommerfest der Grundschule An der Masch hatte das Motto Mittelalter. Dank des Fördervereines der Grundschule und der Elternschaft wurde für Kinder und natürlich auch für die Eltern und die Angehörigen viel auf die Beine gestellt. Es wurden viele sportliche und kreative Stände, wie beispielsweise das Ritterrennen, angeboten. Ein großer Renner war das mittelalterliche Fühlsäckchen-Spiel, wo die Kinder ihr ganzes Können  beim blinden Tasten unter Beweis stellen konnten. Aber auch für das leibliche Wohl wurde durch die Unterstützung von Eltern mitgebrachten Torten und Kuchen gesorgt. Der Erlös aus dem Verkauf soll den Kindern in schulischen Projekten wieder zu Gute kommen. Nadja Baumann, Elternvertreterin an der Grundschule fasst zusammen: "Es war ein rundum gelungenes Fest für Groß und Klein."

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.