E-Bike-Fahrer stürzt auf Straße

Lehrte (r/gg). Am Dienstagabend voriger Woche gegen 18 Uhr befuhr ein 64-jähriger E-Bike-Fahrer die Grünstraße. An der Kreuzung „Hoher Kamp“ missachtete eine Autofahrerin die Vorfahrt „rechts vor links“ des Radfahrers. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Geschädigte stark ab und stürzte infolgedessen. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen im Gesicht und an den Händen zu.
Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen Opel Mokka in der Farbe weiß
gehandelt haben. Die Fahrzeugführerin soll etwa 40 bis 50 Jahre alt gewesen sein.
Obgleich es zu keinem Zusammenstoß gekommen ist, wird gegen die Unfallverursacherin ein
Verfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.