Abendserenade in St. Antonius

IMMENSEN (bs). Klassische, ruhige Musik, Gedichte, Meditationen und Geschichten – all das hat während der Passionszeit einen Platz in der Immenser St. Antonius-Kirche. Daher findet dort - veranstaltet vom Immenser Posaunenchor unter der Leitung von Cindy Mund - am Samstag, 9. April um 18.00 Uhr eine Abendserenade statt.
Interessierte Zuhörer können in der gut einstündigen Veranstaltung der Musik von Händel, Humperdinck, Mendelssohn-Bartholdy und vielen weiteren großen Komponisten lauschen. Zwischen den musikalischen Beiträgen werden Texte von Goethe, Schiller, Bonhoeffer, etc. gelesen oder auch kurze Meditationen vorgetragen.
Es ist ein ruhiges Angebot, welches eine wunderschöne Atmosphäre schafft, den Alltagsstress vergessen lässt und den Sonntag einläutet. Es lesen: Pastor Martin v. Brück und Cindy Mundt. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Autor:

Birgit Schröder aus Burgwedel

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.