Regionsverwaltung lädt Familien ein

Noch freie Plätze für Freizeit-Aktionen

REGION (r/gg). Ob Geocaching im Harz oder Fitness im Gailhof: Im Jahresprogramm der Regionsverwaltung ist von Reisen und Aktionen in den Schulferien über Freizeiten und Wochenend-Trips bis zu Workshops und Fortbildungen viel möglich. Für zwei Angebote im März gibt es noch freie Plätze.
Lust auf eine Schnitzeljagd im Harz? Von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. März, geht es für Eltern mit Kindern im Alter von acht bis 18 Jahren in das Schulland- und Jugendheim „Haus Berlin“ in Hohegeiß in Braunlage. Mit Geocaching und Troovie geht es auf Entdeckungstour. Und wer Lust hat, kann zu Fuß, mit dem Schlitten oder auf Skiern den winterlichen Harz und die Umgebung entdecken. Die Fahrt wird durch den ausgebildeten Eltern-Medien-Trainer Janek Schütte begleitet, der für den Bereich Medienkompetenz im Team Jugend- und Familienbildung verantwortlich ist. Eltern haben so die Möglichkeit, in einen Austausch zum Thema Medienerziehung zu gehen. Die Kosten liegen bei 90 Euro für Erwachsene und 65 Euro für Kinder, Ermäßigungen können beantragt werden. Darin enthalten sind Übernachtung, Verpflegung und Programm.
Quatschen, lachen, spielen und ein bisschen Fitness heißt es von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. März, im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof, Wedemark. An diesem Wochenende für Mütter und Töchter steht unter anderem Fitness ohne Geräte auf dem Programm. Mit Freeletics lernen die Teilnehmerinnen effektive Übungen für Fitness und Muskelaufbau. Und ganz nebenbei verbessert das noch das Körpergefühl. Es sind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausrüstung notwendig. Die Veranstaltung richtet sich an Mütter und deren Töchter im Alter von 14 bis 17 Jahren. Die Leistung der mehrtägigen Veranstaltung umfasst Unterkunft, Verpflegung und Programm. Die Kosten liegen bei 80 Euro für Erwachsene und 50 Euro für Jugendliche, Ermäßigungen können beantragt werden.
Das komplette Jahresprogramm 2019 ist online unter www.team-jugendarbeit.de abrufbar.