"Ran an den Computer"

Kurse für Menschen über 50 Jahre

Region. „Ran an den Computer“ heißt es jetzt wieder für Senioren: Die Anna-Siemsen-Schule, Berufsbildende Schule 7 der Region Hannover, bietet erneut kostenlose Computereinführungskurse für Menschen im Alter ab 50 Jahre an. Das Projekt findet bereits zum neunten Mal statt. Das Besondere: Keine Lehrkräfte oder IT-Spezialisten, sondern Schüler der Berufsfachschule Altenpflege vermitteln den teilnehmenden Senioren einen verständlichen Einstieg. In diesem Jahr gibt es zwei Kurse mit jeweils vier Terminen im wöchentlichen Rhythmus. Der erste Kurs startet am Dienstag, 22. Januar 2019, und endet am Dienstag, 12. Februar. Der zweite Kurs findet jeweils donnerstags vom 24. Januar bis zum 21. Februar 2019 statt. Die Kurse laufen immer in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 22 Personen begrenzt, eine Anmeldung ist daher gewünscht.
Für weitere Informationen und die Anmeldung ist das Sekretariat der Anna-Siemsen-Schule, Im Moore 38, unter der Telefonnummer 0511 168 44012 erreichbar. Die Aktion ist Teil des Programms „Schüler und Schülerinnen schulen Senioren und Seniorinnen“, das der niedersächsische Verein n-21 im Jahr 2007 initiiert hat. Unterstützt wird das Projekt von den Sparkassen in Hannover.