"Licht in das Dunkel"

Regionssportbund informiert

Region (r/gg). "Vereine stehen immer wieder vor Herausforderungen", so die aktuelle Mitteilung des Regionssportbunds zu einem Online-Info-Abend zum Thema "Beleuchtung von Sportstätten" am Dienstag, 21. Juli, um 18 Uhr. Als Referent dabei ist unter anderem Benjamin Wirries, Energieberater der Klimaschutzagentur Hannover. Vom Regionssportbund empfängt und begleitet Geschäftsführerin Anna-Janina Niebuhr und der Vorsitzende Ulf Meldau. Technischer Moderator an diesem Abend ist Geschäftsstellenmitarbeiter Jonas Frewert, der bei technischen Problemen und Rückfragen gern weiterhilft: E-Mail frewert@rsbhannover.de oder Telefon 0511 800 79 78 61. Technikcheck am Veranstaltungstag ist um 17.30 Uhr.
Der Regionssportbund stellt in Aussicht, dass keine Kosten für die Beratung entstehen und dass bei der Investition in die Sportplatzbeleuchtung nur der Eigenanteil von zehn bis 15 Proozent der förderfähigen Kosten die Vereinskasse belastet. Wer zum Beispiel eine Beleuchtungsberatung über das Klimascheck-Programm (bis 1.500 Euro) des Landessportbundes gefördert haben möchte, der sollte sich dringend den 30. September als Antragsfrist notieren. Infos zum Sportstättenbau gibt es auf der Internetseite www.rsbhannover.de.