"Haustex-Star" für Bettenhaus Welge

Gratulation zum "Haustex-Star" im Bettenhaus Welge an der Burgdorfer Straße (von links): Günther Budde, Regina Rosenbaum, Klaus Sidortschuk und Hans-Hermann Buhr. (Foto: Gabriele Gosewisch)

Bürgermeister Klaus Sidortschuk gratuliert

LEHRTE (r/gg). Das Bettenhaus Welge, Burgdorfer Straße 11, wurde mit dem Preis „Haustex-Star“ als „Bettenfachhändler des Jahres in Deutschland“ ausgezeichnet. Vorbildliche Leistung im Markt für Haustextilien und Schlafsysteme sind geprüft und von einer Experte-Jury anerkannt worden. Der „Haustex-Star“ wurde im Ablauf der Messe Heimtextil, der Weltleitmesse für Wohn- und Objekttextilien in Frankfurt, an Bettenhaus-Welge-Chefin Regina Rosenbaum überreicht. Besonderes Engagement zum Wohl der Kunden sowie vorbildliche und hohe Sachkompetenz zu den Themen Schlaf, Bett und Gesundheit wurden dem hiesigen Bettenhaus damit attestiert. „Das ist eine Teamleistung“, betonte Regina Rosenbaum in der Feierstunde bei ihrer Begrüßung der rund Hundert Gäste in den Geschäftsräumen am vergangenen Donnerstagabend. Sie stellte ihre Mitarbeiter persönlich vor, lobte das Engagement und die Erfolge in der Weiterbildung. „Das Bettenhaus Welge ist eins der geschichtsträchtigsten Geschäfte der Stadt. Der Familienbetrieb ist immer mit der Zeit gegangen, hat sich orientiert. Die Qualität, die hier geboten wird, ist sonst nicht zu bekommen“, so die Gratulation von Bürgermeister Klaus Sidortschuk. „Unverzichtbar und identitätsstiftend für die Stadt“, nannte Hans-Hermann Buhr, IHK-Hannover, das Bettenhaus Welge, das von Regina Rosenbaum in fünfter Generation geführt wird. Seine Gratulation sprach auch Günther Budde aus, Bettenring eG in Filderstadt. Seine volle Anerkennung gelte der Kompetenz für Schlafgesundheit im hiesigen Bettenhaus. Es lohne, sich darüber mehr Gedanken zu machen.
Das Bettenhaus Welge hat den „Haustex-Star“ bereits schon einmal im Jahr 2013 erhalten.