Vereinsmeisterschaft im Segeln

Ende August richtet der WSV wieder seine Vereinsmeisterschaft aus. (Foto: WSV)

WSV Altwarmbüchen richtet am 24. und 25. August Meisterschaft aus

ALTWARMBÜCHEN (r/lo). Der Wassersportverein Altwarmbüchen richtet am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August, ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft auf dem Altwarmbüchener See aus. Der erste Veranstaltungstag beginnt bereits um 10 Uhr, der erste Startschuss ist für 13 Uhr geplant. Je nach Wetterlage werden am Samstag zwei oder drei Wettfahrten gesegelt. Ab 18 Uhr gibt es leckeres vom Grill und es ist Zeit für Gespräche. Die zweite Etappe der Vereinsmeisterschaft startet sodann am Sonntag mit dem Startschuss ab 10 Uhr. Die Siegerehrung ist für 14 Uhr geplant, das Ende der Veranstaltung für 15 Uhr.
Zum ersten Mal an der Regatta können die neuen Mitglieder sowie die ehemaligen Segelschüler des SBF Binnenkurses 2019 teilnehmen. Und auch die Jugendlichen und Kinder der OPTI-Gruppe sind zur Vereinsmeisterschaft eingeladen. Eine Anmeldung ist im Clubhaus auf der Regattaliste möglich. Die Auswertungen erfolgen im Yardstick-Verfahren, wobei es eine Einteilung in zwei Klassen gibt. Alle Jollen inklusive Laser werden von den Optimissten getrennt gewertet.