Debora Caspari gewinnt Bezirksrangliste O19

Debora Caspari konnte sich im Finale durchsetzen. (Foto: Altwarmbüchener BC)

Altwarmbüchener BC ist mit vier Teilnehmern beim Turnier in Bemerode vertreten

ALTWARMBÜCHEN (r/lo). Mit vier Startern ging es für den Altwarmbüchener BC zur B/C-Rangliste O19 im Badminton nach Bemerode. Im Herreneinzel der B-Klasse ging es nach unerklärlichen Neuauslosungen mit zwei Auftaktsiegen für Michel Könecke und Dennis Lieser los, im Viertelfinale unterlagen sie dann den topgesetzten Spielern bedingt durch die fehlerhafte Setzung. Könecke landete auf Platz 12, Lieser überzeugte mit drei Siegen in Folge und Platz fünf.
Bei den Damen O19 erreichten Debora Caspari und Christina Bartels nach leichteren Aufgaben das Halbfinale. Während sich Caspari in das Finale mit einem konzentrierten Zweisatzsieg gegen die Harkenbleckerin Barbara Szafranski spielte unterlag Bartels sehr unglücklich mit 19:21 im dritten Satz und wurde am Ende vierte.Das Finale gewann Caspari in zwei Sätzen glatt gegen die Burgdorferin Leona Reinert mit 21:13 und 21:14 , eine gute Vorbereitung für die A-Rangliste kommende Woche.