real,- junior cup 2011: Wir suchen die Profis von morgen!

Wann? 01.08.2011 09:30 Uhr

Wo? real,-SB-Warenhaus, Opelstraße 2, 30916 Isernhagen DEauf Karte anzeigen
Die Teilnahme am real,- junior cup ist kostenlos. Talentsichter des BVB sind bei allen Begegnungen interessierte Beobachter. (Foto: real,- SB-Warenhaus)
Isernhagen: real,-SB-Warenhaus |

Straßenfußball-Event macht Station in Altwarmbüchen

ISERNHAGEN (r/bs). Vom Bolzplatz in den Fußballhimmel: die real,- SB-Warenhaus GmbH und der Bundesligist Borussia Dortmund machen sich in diesen Monaten auf Talentsuche. Der real,- junior cup bietet auch dieses Jahr jungen Kickern wieder die Möglichkeit, dem Traum vom Fußballprofi etwas näher zu kommen.
Mit der entsprechenden Portion Glück stehen auch Talente aus Isernhagen-Altwarmbüchen dann im Herbst vielleicht im berühmten Dortmunder SIGNAL IDUNA PARK - beim Megafinale in der Halbzeit eines Heimspiels des BVB vor über 80.000 Zuschauern, oder werden sogar Teil einer BVB-Jugendmannschaft.
Los geht’s für junge Ballkünstler aus Isernhagen-Altwarmbüchen am Montag, 1. August, auf dem Parkplatz von real,- in der Opelstraße 2. Anpfiff für das Qualifikationsturnier in Altwarmbüchen ist um 9.30 Uhr. Mitmachen können alle Kinder der Jahrgänge 1998 – 2001.
Gekickt wird „Drei gegen Drei“ in einem 8 x 15 Meter großen Spezial-Court. Alle Teams - bestehend aus drei bis sechs Spielern - können kostenlos teilnehmen. Zudem wird, wie bei jedem der über 150 Qualifikationsturniere in Deutschland, ein Tagessieger ermittelt. Talentsichter des BVB sind bei allen Begegnungen interessierte Beobachter. Das Talent des Jahres erhält sogar einen garantierten Platz in einer Jugendmannschaft des BVB!
Die Anmeldung erfolgt im real,- SB-Warenhaus, im Internet unter www.real.de/juniorcup, oder am Turniertag bis zu einer halben Stunde vor Turnierbeginn direkt am Court bei der Turnierleitung. Ein gültiger Lichtbildausweis und die Unterschriften aller Erziehungsberechtigten müssen vor Ort vorgelegt werden. Für die nötige Power sorgt real,- vor Ort mit der gesunden Verpflegung der Spieler. Geschwister, Besucherkinder und Eltern sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen und dürfen sich in unserem neuen Soccer-Cage im „Eins gegen Eins“ austoben.