Herbstmesse für Wohnmobile und Wohnwagen bei Hujer

Wann? 30.10.2010 10:00 Uhr bis 30.10.2010 17:00 Uhr

Wo? Hujer Caravan und Camping, Hannoversche Straße 31, 30916 Isernhagen DEauf Karte anzeigen
Luxuriös und komfortabel, der neue „Fendt Tendenza“. (Foto: Fendt Caravan)
Isernhagen: Hujer Caravan und Camping |

Am Wochenende 30./31. Oktober in Altwarmbüchen, Hannoversche Str. 31

ALTWARMBÜCHEN (hhs). „Raus aus dem Alltag“ heißt es am Wochenende, 30./31. Oktober bei der Hujer Caravan und Camping in Isernhagen-Altwarmbüchen, Hannoversche Straße 31. Der alteingesessene Anbieter für Wohnmobile und Wohnwagen lädt herzlich ein zu seiner Herbstmesse und stellt dabei die aktuellen Trends und Modelle vor, die im kommenden Jahr neue Maßstäbe in der Szene setzen werden. Der Besuch der Herbstmesse lohnt sich in jedem Fall, gut 100 Wohnwagen und Wohnmobile stehen auf dem Firmengelände zum Anschauen bereit, zur Hälfte etwa Neufahrzeuge, der Rest sind gebrauchte. Im Vordergrund stehen dabei die Fahrzeuge von Fendt Caravan, carado mobil, LMC und TABBERT. Zur Herbstmesse wird ein Festzelt aufgestellt, in dem es Kaffee und Kuchen gibt, und natürlich auch Deftiges vom Grill und kühle Getränke.
An beiden Messetagen jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr steht das Hujer-Team für seine Interessenten zur ausführlichen Beratung bereit. Man kann sich alles in aller Ruhe anschauen, ausprobieren und sich dem Traum von der großen Freiheit mit Wohnmobil oder Caravan hingeben. Einige Highlights, die erst im kommenden Jahr auf Europas Straßen alle Augen auf sich ziehen werden, stehen natürlich auch zum Kennenlernen breit. Da ist zum einen der nagelneue Caravan „Fendt Tendenza“, der neue Maßstäbe in Sachen Wohnkomfort setzen wird. Unter Wohnkomfort versteht Fendt die Bereiche Küchenausstattung, Sitz- und Schlafkomfort, Bedienerfreundlichkeit, Stauraumangebot, Isolation, Heizungsanlage, Sanitärbereich und Bordelektrik.
Man sollte sich den „Tendenza“ auf der Herbstmesse bei Hujer unbedingt anschauen. Hier wird das Motto der Messe „Raus aus dem Alltag“ zum allgemeinen Wunsch: Bei Reise und Urlaub nicht auf den Standard des eigenen Heims verzichten. Die schönsten Tage im Jahr sind es wahrlich wert, in gediegenem Luxus und in hohem Komfort verbracht zu werden. Der „Fendt Tendenza“ ermöglicht das auf hohem Niveau zu erschwinglichen Kosten.
Ein weiteres Novum stellt die LMC Caravan GmbH aus Sassenberg vor: Sie zeigt ein Aufstelldach für ihre Caravans, das von innen zu öffnen ist und selbst langjährig erprobte Caravaner ins Staunen bringt: Es bietet zwei zusätzliche Schlafplätze, ideal nicht nur für Kinder und sorgt somit für märchenhaft viel Platz. Das Dach bietet drei Fenster und ein Mini-Heki mit Insektenschutz, die eingeschäumte Matratze sorgt in Verbindung mit einem Lattenrost für idealen Schlafkomfort, zugänglich ist das Aufstelldach über ein zweigeteilte Aluminiumleiter, die normale Innenstehhöhe bleibt erhalten, auch die Stauräume sind komplett nutzbar und das Ganze wiegt nur 110 Kilo und trägt nach oben eingeklappt nur gut zwölf Zentimeter auf. Und natürlich ist das Aufstelldach für alle Caravan-Modelle als Option möglich.
Der allgemeine Trend gehe bei Wohnmobilen und Caravans der kommenden Saison eindeutig zu mehr Eleganz und Luxus, sagt Jürgen Hujer im Gespräch mit dieser Zeitung. „Dahinter verstecken sich viele technische Innovationen, vieles wird zweckmäßiger und an der Innenoptik haben die Hersteller gewaltig gefeilt“. Die Hersteller müssten den Kunden schließlich auch gute Gründe bieten, sich zum Kauf eines Neuwagens zu entscheiden.
Natürlich sind auch alle diejenigen herzlich eingeladen, die schon immer einmal ein Wohnmobil ausprobieren wollten, denn die Hujer GmbH vermietet diese Fahrzeuge auch. Zur Herbstmesse kann man sich dort anschauen und vielleicht sogar aussuchen, mit welchem Fahrzeug man seinen ersten wirklich freien Urlaub machen möchte. „Frühbucher erhalten eine Menge Prozente“, verspricht Jürgen Hujer und lädt zum Kennenlernen ein.