Zwei Niederlagen zum Saisonstart

2:6 gegen USC Braunschweig und 1:7 gegen SV Harkenbleck verlor die 1. Mannschaft des ABC.

Altwarmbüchener BC: O19 startet mit zwei Niederlagen in die neue Saison in der Landesliga Süd

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Nach Braunschweig ging es für die 1. Mannschaft des Altwarmbüchener Badminton Clubs mit Rico Otterman, Michel Könecke, Dennis Lieser, Daniel Börner und den Youngstern Pia Konow und Shu Ota.
Gegen den ersten Gegner SV Harkenbleck lag man nach den Doppeln 0:3 hinten, gerade die Niederlage Rico Ottermann/Michel Könecke beim 21:23 und 19:21 war sehr schade. Nach einem prima Spiel unterlag Shu im Einzel in zwei Sätzen, leider mussten sich Dennis Lieser und Michel Könecke jeweils in 3 Sätzen geschlagen geben, auch das Mixed Daniel Börner/Pia Konow unterlag im Entscheidungssatz mit 17:21.
Den Ehrenpunkt holte Rico Ottermann, der das erste Einzel sicher gewann: 1:7 - bei drei verlorenen Dreisatzmatches dennoch eine knappe Sache.
Sehr unglücklich auch der Start gegen den USC Braunschweig, wo das Damendoppel unserer U17 Girls im Entscheidungssatz mit 19:21 verloren ging und auch die Herrendoppel sich geschlagen geben mussten.
Verkürzen konnte Dennis Lieser im 3. Einzel mit einem Zweisatzsieg, während sich Michel Könecke im 2. Einzel und Rico Ottermann im 1. Einzel jeweils in 2 Sätzen geschlagen geben mussten. Pia Konow konnte das Dameneinzel mit 21:17 und 22:20 gewinnen, das Mixed Daniel Börner/Shu Ota unterlag in zwei Sätzen zum 2:6, wobei auch hier Möglichkeiten zum Punktgewinn gab. Nun heißt es weitermachen, am 29.09. geht es in eigener Halle zu den Matches.