Zehntfest vorerst verschoben

KIRCHHORST (r/bs). Da nun schon erste Bundesländer (siehe z.B. Baden-Würtemberg) Veranstaltungen bis Ende Juni untersagen, geht das Zehntfest-Organisationsteam davon aus, dass es für Niedersachsen möglicherweise einen ähnlichen Erlass geben könnte.
Die sich daraus ergebende Planungsunsicherheit veranlasst das Team das Zehntfest für den Juni 2020 abzusagen. Sobald sich die Lage wieder stabilisiert hat, wird das Organisationsteam einen neuen Termin bekannt geben.