Weihnachten in Heilig-Kreuz

Anmeldungen zu den Feiertagsgottesdiensten

Altwarmbüchen (r/bs). Auch die kath. Hl.-Kreuz-Kirchengemeinde Altwarmbüchen an der Königsberger Straße wird die Adventszeit und das Weihnachtsfest in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie anders feiern.
Zu Weihnachten und bis zum Jahreswechsel sind die Gottesdienste in Heilig-Kreuz wie folgt geplant: Heilig Abend: 24. Dezember um 14.30 Uhr Wort-Gottes-Feier, besonders für Kinder; 16.00 Uhr Wort-Gottes-Feier für die Gemeinde, 17.30 Uhr Heilige Messe besonders für Jugendliche und Junggebliebene.
1. Weihnachtsfeiertag 25. Dezember: 09.00 Uhr Festhochamt und am 2. Weihnachtsfeiertag 26.  Dezember, um 11.00 Uhr Heilige Messe; Sonntag nach Weihnachten 27. Dezember, 09.00 Uhr Heilige Messe, Silvester 31. Dezember, 16.00 Uhr Jahresschlussmesse mit sakramentalem Segen.
Zu allen Gottesdiensten kann man sich ab sofort bis zum 20. 12. 2020 im Pfarrbüro der Hl. Geist-Gemeinde Hannover-Bothfeld unter der Telefonnummer 0511-65 21 01 anmelden, da die Anzahl der Besucher, die gleichzeitig in die Kirche dürfen, stark begrenzt ist. Die gültigen Hygieneregeln wie Händedesinfektion, Mund-Nasen-Schutz und Abstand sind dabei zu beachten.
Unangemeldete Gottesdienstbesucher müssen daher damit rechnen von den Ordnungsdiensten nicht eingelassen zu werden, wenn die Gottesdienste bereits ausgebucht sind. Es wird darauf hingewiesen, dass Corona-bedingte Änderungen möglich sind.