Vorlesen mitten im Grünen

„Isernhagen liest vor“ in Beensens Gärten

ISERNHAGEN (r/bs). Zu Besuch bei Fuchs, Hase, Fasan, Igel und Reh in Beensens Gärten ist die Initiative „Isernhagen liest vor “ am Mittwoch, 22. August. Die Vorleserinnen erwarten ihre großen und kleinen Gäste um 16.00 Uhr in Beensens Gärten zwischen Hecken, hohen Bäumen und Blumen. Bis ca. 17.30 Uhr gibt es für Kinder ab 4 Jahren spannende und lustige Geschichten von Tieren zum Zuhören. Und dann schleichen alle gemeinsam durch den großen Garten, horchen und suchen nach Spuren von Tieren, die sich in den Bäumen und Hecken verstecken. Zu finden sind Beensens Gärten
in der Straße Alter Postweg 10. Das ist in Altwarmbüchen an der Abzweigung zum Lohner See, Treffpunkt ist am Tor. Die erwachsenen Begleiter sind eingeladen, sich auf dem Gelände umzuschauen und zu verweilen. Für Getränke etc. ist allerdings selbst zu sorgen. Die Vorleserinnen freuen sich auf viele neugierige Kinder.