Von Oper bis klassischem Musical

Der Isernhagenchor 50plus probt für sein Jubiläumskonzert. (Foto: Chor)

Der Isernhagenchor 50plus sucht für sein Jubiläumskonzert noch Projektsänger

ISERNHAGEN (r/lo). Der Isernhagenchor 50plus bereitet sich bereits jetzt intensiv auf sein 25-jähriges Jubiläum zum Anfang nächsten Jahres vor. Mit einem großen und anspruchsvollen Jubiläumskonzert will sich der Chor dann mit seinen inzwischen über 50 aktiven Sängern, die nicht nur aus Isernhagen, sondern inzwischen auch aus Burgwedel, Langenhagen, Burgdorf und Hannover kommen, dem hiesigen Publikum präsentieren.
Hierfür hat sich Chorleiterin Anne Drechsel wieder einmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen. In einem großen Opernchor-Konzert sollen im März nächsten Jahres im Isernhagenhof viele bekannte und beliebte Chorstücke aus Oper, Operette und klassischem Musical unter anderem von Verdi, Smetana, Puccini, Offenbach, Bellini, Cole Porter und anderen Komponisten erklingen. So ein einzigartiges Vorhaben erfordert bereits jetzt intensive Probenarbeit, um für das spätere Konzert dann möglichst viele aktive Sänger aller Stimmlagen auf der Bühne zu haben.
Bereits jetzt unterstützen eine beachtliche Anzahl an Gastsängern mit unterschiedlichen Stimmlagen den Chor für das Vorhaben. Er ist aber noch für weitere Mitwirkende offen, die als Gäste das Konzert mitgestalten wollen. Das „50plus“ als Altersgrenze soll hierfür kein Kriterium sein, auch Jüngere aller Stimmlagen sind eingeladen, bei diesem Konzertereignis aktiv mitzumachen.