Unterstützung für die Kunstschule

Für die Bürgerstiftung Isernhagen überreichen Uwe Wagstyl und Sandra Thurow symbolisch einen Spendentaler an die Vorsitzende des Kunstvereins Isernhagen Britta Höfling (Foto: Bürgerstiftung Isernhagen)

Spendenübergabe der Bürgerstiftung Isernhagen

ISERNHAGEN (r/bs). Seit 28 Jahren fördert die Kunstschule Isernhagen, ein anerkannter gemeinnütziger Verein, die Kreativität von Menschen aller Altersgruppen.
Dabei steht nicht das Erreichen vorgegebener Ziele im Mittelpunkt, sondern die Schaffung von Freiräumen für Phantasie und Kreativität. Durch die Gemeinschaftserfahrung lernen Kinder und Jugendliche auf spielerische Weise soziales Miteinander und Rücksichtnahme.
Jährlich besuchen rund 250 Teilnehmer im Alter von 4 bis 80 Jahren die ca. 65 Kurse der Kunstschule in den Bereichen Frühförderung, Experimentelles Gestalten, Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Holzarbeiten, Töpfern für Kinder und Erwachsene. Nähres zum Jahresprogramm der Kunstschule unter www.Kunstschule-Isernhagen.de.
Nicht nur die künstlerische Arbeit hat die Bürgerstiftung Isernhagen überzeugt, sondern auch die Tatsache, dass die Organisation des Vereins ehrenamtliche erfolgt. Dieses gemeinnützige Engagement unterstützt die Bürgerstiftung Isernhagen mit einer Spende von 1.000 Euro.