Unternehmerinnen gründen Netzwerk

Treffen in den Kirchhorster Kaffeestuben

ISERNHAGEN (r/bs). Nach der gut besuchten Auftaktveranstaltung im Oktober soll es im neuen Jahr nun endlich mit dem UnternehmerinnenNetzwerk starten. Nachdem beim ersten Unternehmerinnentreffen die fachliche Information im Mittelpunkt stand, soll es nun um die Vernetzung der Frauen untereinander gehen.
Dafür hatten sich auch viele der anwesendenUnternehmerinnen ausgesprochen. Sie sollen sich und ihre Unternehmen vorstellen, die anderen kennen lernen und untereinander Erfahrungen austauschen können. Außerdem sollen Verabredungen getroffen werden, wie das Netzwerk aufgebaut und fortgesetzt werden soll. Hierzu lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Isernhagen herzlich ein.
Auch Unternehmerinnen, die am ersten Treffen nicht teilnehmen konnten und
solche, die noch Unternehmerin werden wollen, sind willkommen. Die Veranstaltung ist in den Kirchhorster Kaffeestuben, Großhorst 2a in Kirchhorst, am Mittwoch, 18. Januar, von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr. Der Abend wird von der Kulturmanagerin Nicole Ruppert moderiert.
Anmeldungen bitte unter mona.achterberg@isernhagen.de. Anfragen unter
Mona Achterberg Telefon: 0511 6153-111.