Unfall an der Branderiede

Isernhagen H.B. (r/gg). Ein am Straßenrand der Branderiede geparkter Renault wurde im Zeitraum Sonntag, 22 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, seitlich gestreift. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1.500 Euro. Laut Zeugenhinweisen habe ein gelber Sattelzug dort rangiert, der zuvor festgefahren gewesen sei. Ein Zusammenhang wird geprüft.