Trainer für Fußballjungs gesucht

Eltern und JSG-Spartenleitung helfen mit

NEUWARMBÜCHEN (r/gg). Die Fußball-C-Jugend der JSG Kirchhorst/Neuwarmbüchen besteht aus 21 Kids. Es wird auf Großfeld und Herrentore gespielt. Alle sind mit Ehrgeiz bei der Sache. Das Team spielt aktuell in der ersten Kreisklasse und ist mit sechs Punkten sehr gut in die Saison gestartet, auch im Kreispokal haben sie die dritte Runde erreicht.
Der bisheriger Trainer hat aus beruflichen Gründen seine Aufgaben niedergelegt. Daher wird ein neuer Trainer gesucht, der Zeit und Zuverlässigkeit mitbringt, die Kids zwei Mal in der Woche zu trainieren. "Wir erwarten keinen Jogi Löw!", so die Meldung aus dem Vereinsvorstand. Wichtig sei Spass an der Sache zu haben, den Kids ein guter Coach zu sein, dabei Begeisterung zu vermitteln bei nötiger Ernsthaftigkeit aber auch Lockerheit.
Im Moment wird das Team vom Trainer der ersten Herren des SSV Kirchhort kommisarisch betreut. Ideal wäre ein Reinschnuppern bei einem Training zum ersten Kennenlernen. Auch sinnvoll ist die gemeinsame Betreung des Teams in der ersten Zeit mit dem Trainer der ersten Herren gemeinsam. Eine hilfsbereite Elternschaft sowie eine engagierte Spartenleitung der beiden Vereine SSV Kirchhorst und FC Neuwarmbüchen stehen ebenfalls jederzeit unterstützend zur Seite. Bei Interesse gibt es Kontakt bei Hagen Storost (Jugendwart Neuwarmbüchen) unter der Rufnummer 0160 90 73 38 16 oder bei Bianca Grosser (Jugendwartin Kirchhorst) unter der Rufnummer 0174 18 00 767.