Touren des ADFC Isernhagen

Das Tourenleiterteam des ADFC-Isernhagen begrüßt alle interessierten RadlerInnen ab 4. April am Startplatz vor der Nikolaikirche in Kirchhorst zu den wöchentlichen Feierabendtouren. (Foto: ADFC Isernhagen)

Im April startet die neue Radfahrsaison

ISERNHAGEN (r/bs). Die ADFC-Ortsgruppe Isernhagen bietet auch in diesem Jahr Feierabend- und Wochenend-Radtouren an.
Am 4. April beginnt das Abendtouren-Programm mit der ersten Ausfahrt. Von April bis September werden wöchentliche Rundtouren jeweils am Donnerstagabend um 18.00 Uhr angeboten (außer am Himmelfahrtstag). Es handelt sich um geführte Touren, die im Wechsel von den Tourenleitern Doris Gunia und Jürgen Helm aus Kirchhorst und Gerhard Bargsten aus Lohne angeführt werden. Die Touren verlaufen über etwa zwei Stunden und rund 30 Kilometer durch Isernhagen und die Nachbargemeinden.
Startpunkt ist der Parkplatz gegenüber der Nikolaikirche in Kirchhorst. Auch Nicht-Mitglieder und Pedelec-Fahrer sind eingeladen, an den kostenlosen Touren teilzunehmen. Zusätzlich zu den Feierabendtouren sind monatliche Ganztagstouren geplant, die jeweils an einem Samstag stattfinden. Detaillierte Informationen zu diesen Touren werden zeitnah bekannt gegeben.
Bei allen Radtouren fährt jeder auf eigene Gefahr und sollte im Besitz eines verkehrssicheren Fahrrades sein. Weitere Fragen beantwortet der ADFC per E-Mail isernhagen@adfc-hannover.de oder telefonisch (05139-45 06 u. 05139-892994).