Staffelsieger im Tennis-Kleinfeld

Bennet Sprysch und Moritz Doll erreichten auf Anhieb den Staffelsieg in der U8 Regionsliga. (Foto: Henning Doll/SSV Kirchhorst)

Bennet Sprysch und Moritz Doll gewinnen in der U8 Regionsliga

KIRCHHORST (r/bs). In ihrer ersten Saison im Tennis erreichten Bennet Sprysch und Moritz Doll vom SSV Kirchhorst auf Anhieb den Staffelsieg in der U8 Regionsliga von 6 Mannschaften im Kleinfeld.
Die Punktspiele in diesem Bereich setzen sich aus Motorikübungen und jeweils einem Einzel und einem Doppel zusammen. Durch eine gute Saisonvorbereitung durch den Trainer S.Hahmann und des Engagement des Jungendwartes des SSV Kirchhorst waren beide sehr gut vorbereitet auf die ersten Punktspiele. Bis zum letzten Spieltag gab es ein Kopf an Kopf Rennen mit dem TuS Altwarmbüchen II, welcher ebenfalls ohne Punktverlust war.
Die Anspannung am letzten Spieltag war sowohl den Kindern als auch Zuschauern am Anfang anzumerken. Mit einem souveränen Sieg in den Motorikübungen gingen Bennet und Moritz mit einem 8:0 Vorsprung in die entscheidenen Einzelspiele.
Moritz gewann dabei im Eiltempo sein Einzel gegen seine Gegnerin mit 6:4 und 6:4 und erhöhte den Gesamtvorsprung uneinholbar auf 12:0. Auf dem Nebenplatz ereignete sich ein echter Krimi mit extrem langen Ballwechseln, denn sowohl Bennet als auch seine Gegnerin schenkten sich nichts.
Nach gut einer Stunde Spielzeit entschied Bennet das Spiel mit 6:7,6:3 und 10:5 im Tiebreak für sich. Durch den fortlaufenden sportlichen Ehrgeiz von Bennet und Moritz in der gesamten Saison gelang es den beiden das Abschlussdoppel nach verlorenen 1.Satz (3:6) am Ende ebenfalls für sich zu gewinnen (6:3; 11:9), so dass zum Schluss ein hart umkämpfter 20:0 Sieg hervorging und den Gesamt-Staffelsieg perfekt macht.