Spargelfahrt nach Nordrhein-Westfalen

Viele Senioren nahmen an der Spargelfahrt des DRK Isernhagen teil. (Foto: privat)

DRK Isernhagen organisiert für Senioren Fahrt zum Spargelhof Winkelmann

ISERNHAGEN (r/lo). Auch in diesem Jahr organisierte das DRK Isernhagen eine Spargelfahrt. Dabei ging es für die Senioren nach Nordrhein-Westfalen zum Spargelhof Winkelmann. Bei einer etwa einstündigen Führung über den Hof der Familie Winkelmann bekamen die Teilnehmer viele Informationen über die Entstehung, die jetzigen Standorte, die Produktion von Erdbeeren, Heidelbeeren und Spargel, die Vermehrung und Pflege der Pflanzen, die Arbeitsbediengungen und Unterbringung der Erntehelfer sowie die Vorbereitung des Spargels zur Vermarktung.
Da es kein richtiges Spargelwetter war, sondern recht frisch - besonders der Wind - waren alle froh, sich im gut geheizten Zelt wieder aufwärmen zu können. Auch wenn es etwas dauerte, bis die Suppe kam, hat es sich gelohnt zu warten. Das anschließende Buffet war lecker und reichhaltig.
Der zweite Stopp der Fahrt war dann in Lübbecke-Nettelstedt im Modetreff Oldemeier. Dort gab es Kaffee und Erdbeerkuchen. Die Modenschau zeigte die neuesten Modelle für den Sommer. Viel Anklang fanden die vielen kleinen Details, die dabei mit gezeigt wurden. Die anschließende Zeit nutzten die Senioren für Gespräche oder stöberten in den verschiedenen Abteilungen. Viele nutzten die Gelegenheit bei der Anprobe die Meinung der anderen zu hören und dann in Ruhe entscheiden zu können.
Auf dem Rückweg kündigte Christiane Hinze gleich die nächsten Veranstaltungen an. Am Mittwoch, 5. Juni, findet in Neuwarmbüchen ab 17 Uhr im Haus der Begegnung der traditionelle Grillabend und am 11. September startet der Artal-Bus um 9 Uhr in Neuwarmbüchen Richtung Walsrode zur Fora-Farm und nachmittags zur Iserhatsche. Dazu gibt es die genaueren Details nach der Sommerpause.