Sieger des Preisschießens

ISERNHAGEN HB (bs). Beim Wurstessen der Schützengesellschaft Isernhagen HB wurden auch die Sieger des Schweinepreisschießens geehrt: Den 1. Platz unter den 21 Teilnehmern sicherte sich Karl-Heinz Reschke mit einem Teiler von 11,3. Die Plätze zwei und drei belegten Gerda Gehrmann (56,3 – Teiler) und Heinrich Schaser (64,8). Heinrich Schaser war damit auch der beste Jungschütze.
Ferner weist die Schützengesellschaft noch auf die beiden letzten Veranstaltungen in diesem Jahr hin: die Weihnachtsfeier der Senioren am Samstag, 3. Dezember, und die Jahresabschlussfeier am Samstag, 10. Dezember.