Selbstgenähte Kniedecken für Kirchhorster Senioren

Inhaberin Karina Lawson (3.v.l.), Betreuungskraft Christiane Suhr (links) und Bewohnerin Jutta Ammen (2.v.l.) freuen sich über die bunten Kniedecken von der Quiltgruppe Isernhagen, v.r. Regina Prielipp, Renate Krupka, Ursula Schoenwiese und Katharina Bronn.

Senioren-Landhaus Kirchhorst freut sich über Spende der Quiltgruppe Isernhagen

KIRCHHORST (dno). 12 bunte Patchwork-Decken mit farbenfrohen Motiven - jedes Teil ein Unikat und handgemacht – wurden am letzten Wochenende an die Bewohner des Senioren-Landhauses in Kirchhorst überreicht. Stellvertretend nahm Inhaberin Karina Lawson gemeinsam mit Betreuungskraft Christiane Suhr und Bewohnerin Jutta Ammen im Rahmen eines Sommerfestes die Spende der Quiltgruppe Isernhagen entgegen. Diese gibt es bereits seit 25 Jahren. Einmal monatlich treffen sich im Gemeindehaus Kirchhorst 25 Frauen, um hier gemeinsam ihrer Leidenschaft, dem Nähen, nachzugehen. „Wir haben eine Schwäche für schöne Stoffe und Muster und wollten an unserem Hobby auch andere teilhaben lassen“, erzählt Leiterin Renate Krupka.
So wurden beispielsweise schon Kuschelkissen für das Helfernetzwerk Isernhagen e.V. genäht oder auch Herzkissen für an Krebs erkrankte Frauen. Dieses Projekt liegt der Qulitgruppe besonders am Herzen und wird schon seit etwa 3 Jahren mit dem Henriettenstift umgesetzt.
Auch Inhaberin Karina Lawson freut sich über die schönen Kniedecken für die Heimbewohner. „Bei den bunten Motiven haben sie immer etwas zum Anschauen und Entdecken und mit dem Fleece ist die Decke schön warm und nicht zu schwer, ideal für unsere Ausfahrten“, so die Inhaberin des Senioren-Landhauses. Hier, in der Steller Straße 32 in Kirchhorst werden ältere Menschen betreut – mit jedem Pflegegrad oder Krankheitsbild. Unterstützt wird Karina Lawson dabei von einem großen Team, darunter auch ihr Ehemann und Tochter Sharon, die als stellvertretende Pflegedienstleitung agiert. Derzeit werden 31 Damen und Herren umsorgt - die jüngste Bewohnerin ist 65, die älteste 98 Jahre alt.