Schützenkönige 2010 der HBer Schützengesellschaft

Die HBer Majestäten 2010. (Foto: Bernd Klapproth/Schützengesellschaft HB)

Erfolgreich auch auf den Landesmeisterschaften

ISERNHAGEN HB (r/bs). An zwei Terminen wurden die diesjährigen Könige der Schützengesellschaft Isernhagen HB ermittelt und bei der Proklamation am 19. Juni im Schützenhaus bekannt gegeben.
Kinderkönig der Lichtpunktgewehrschützen wurde Joel Thiemig (220 Teiler) vor Tom-Luca Müller (373) und Alexander Oelmann (499). Den Sieg in der Schülerklasse mit dem Luftgewehr errang Heinrich Schaser (215,8), er verwies Nathalie Apci (312,6) und Nico Müller (325,8) auf die Plätze. Jugend- bzw. Juniorenkönig wurde Marcel Auras (242,0) vor Rabea Jäger (286,8) und Sebastian Klapproth (375,5).
Bester Schütze ist in diesem Jahr Ralf Auras (282,8). Zweiter wurde Eduard Schaser (295,4), Dritter Karl-Heinz Reschke (373,7).
Gewinnerin der Königsscheibe ist Elke Guhl (131,3), die sich den Sieg vor Susanne Böck (159,2) und Anita Gurk (305,9) sicherte.
Kleinkaliberkönigin wurde Regina Wedemeier (56 Ring/235,0 Teiler) vor Daniela Auras (56/255,1) und Gerda Gehrmann (56/582,5). KK-König Lorenz Schwarz (59/148,5) gewann vor Marcel Auras (59/235,0) und Dieter Fischer (56 Ring).
Gewinner der Ebeling-Kette ist Dieter Fischer mit 30 Ring und einem Teiler von 26,6. Den zweiten Platz sicherte sich Gerda Gehrmann (30/29,9) vor Ralf Auras (30/31,5).
Diesjähriger Bürgerkönig ist Jochen Upleger (59 Ring/27,1 Teiler) vor dem Vorjahressieger Josef Schirottke (59/132,0) und Thomas Extra (58/25,0).
Die Beteiligung war bei allen Wettbewerben gut.
Darüber hinaus freut sich die Schützengesellschaft Isernhagen HB über Erfolge ihrer Schützen bei den Landesverbandsmeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr Auflage. Elke Guhl wurde mit 294 Ring 5. von 57 Teilnehmerinnen in der Klasse Seniorinnen B, Günter Dobrin 21. von 144 Teilnehmern bei den Senioren C mit 295 Ring und Ralf Auras 88. von 179 Teilnehmern in der Schützen-Altersklasse.
Ferner wird an die Sommerferienaktion erinnert. Immer dienstags zwischen 19.00 und 21.00 Uhr kann im Schützenhaus in der Bahnhofstraße unter der Anleitung der Sportleiter der Schießsport mit Luftgewehr oder Luftpistole kennen gelernt werden.