Sänger suchen Proberaum

Derzeit probt der Isernhagenchor 50plus im Garten von Anne Drechsel. (Foto: privat)

Isernhagenchor 50plus probt wieder für sein Jubiläumskonzert

Isernhagen (r/bs). Am 21. März vergangenen Jahres wollte der Isernhagenchor 50plus sein 25-jähriges Bestehen mit einem großen Konzert mit beliebten Chorstücken aus Opern, Operetten und Musicals feiern.
Alles war organisiert, die verfügbaren Plätze im Isernhagenhof ausverkauft, die Chorleiterin Anne Drechsel hatte die Generalprobe fest im Blick, - und dann machte Corona wenige Tage vorher mit der Schließung des Isernhagenhofes alle Bemühungen zunichte.
Auch ein schnell organisierter Ersatztermin im Juli vergangenen Jahres musste ausfallen, ebenso alle weiteren gemeinsamen Chorproben und sonstigen geselligen Aktivitäten im Miteinander der Sängerinnen und Sänger. Die jetzt zu verzeichnenden Lockerungen der Corona bedingten Einschränkungen geben Raum für einen neuen Aufbruch.
Doch jetzt geht es weiter! Sofern keine neue Infektionswelle die neue Planung noch einmal hinfällig macht, wird das Opernchorkonzert nun am Samstag, 6. November 2021, im Isernhagenhof stattfinden. Alle bisher gekauften Eintrittskarten behalten dafür weiterhin ihre Gültigkeit.
Die Sängerinnen und Sänger, fast ausnahmslos in der Zwischenzeit geimpft, genießen es nun, nach fast einjähriger Sangespause wieder proben zu können und so das Repertoire für das Konzert wieder zu reaktivieren. Seit kurzem lädt Chorleiterin Anne Drechsel hierzu zum Singen in frischer Luft in ihren Garten ein. Nach einer wetterunabhängigen Corona-gerechten Probemöglichkeit sucht der Isernhagenchor 50plus derzeit.