Rockmusik aus Polen

Sängerin Klaudia Trzepizur kommt mit ihrer Band "Clödie" nach Altwarmbüchen. (Foto: privat)

Die Band "Clödie" tritt auf der Jacobibühne in Altwarmbüchen auf

Isernhagen (r/fh). Der Verein Kulturtresen lädt zu einem Open-Air-Konzert mit der polnische Rockband Clödie ein. Es beginnt am heutigen Samstag, 28. August, um 19 Uhr auf der Jacobibühne in Altwarmbüchen. Sängerin Klaudia "Clödie" Trzepizur ist für Polen auch bereits beim Eurovision Song Contest angetreten und hat den vierten Platz belegt. Sie hat an der Castingshow „The Voice of Poland“ teilgenommen und die Jury mit dem Song „It’s a Heartache“ von Bonnie Tyler überzeugt. Mit ihrer Band hat sie sich dem Rock-Sound der 80er Jahre verschrieben, versehen mit einem Hauch von Modernität. Der Gitarrist der Band Olaf Olszewski ist auch Komponist und Musikproduzent und schreibt die Songs.
Die Bühne befindet sich an der Jacobistraße 3-5 hinter dem Baumarkt Hornbach, dessen Parkplatz zur Verfügung steht. Außerdem ist sie mit der Stadtbahnlinie 3, Haltestelle Ernst-Grote-Straße, erreichbar. Von dort sind es zu Fuß drei Minuten bis zum Konzertgelände. Karten gibt es online unter www.kulturtresen.de und in der Buchhandlung Lesenest, Bothfelder Straße 26, in Isernhagen.