Reitturnier für den Nachwuchs

In sieben Prüfungen bei knapp 100 Nennungen waren beim RuF Neuwarmbüchen 60 Reitkinder am Start. (Foto: Tina Hagedorn/RuF Neuwarmbüchen)

60 kostümierte Reitkinder absolvierten zahlreiche Prüfungen

Neuwarmbüchen (r/bs). Bei strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Sonntag das Hausturnier des Reit- und Fahrverein Neuwarmbüchen e.V. statt.
Dabei konnten der Vereinsnachwuchs, Reitkinder der Ponyschule Rolke und Teilnehmer aus umliegenden Vereinen ihr Können unter Beweis stellen. Ziel war es, dem reiterlichen Nachwuchs eine Turnieratmosphäre mit all ihren Abläufen und auch kleinen Aufregungen näher zu bringen.
In sieben Prüfungen bei knapp 100 Nennungen waren 60 Reiterkinder am Start. Als Highlight wurde in einigen Prüfungen jeweils ein Sonderpreis für das beste Kostüm vergeben. Dafür verkleideten sich einige Reiterinnen und Reiter als Bräute, Feen, Biene Maja oder Krankenschwester, auch ein Schottenrock wurde gesichtet und natürlich waren auch die Pferde und Ponys entsprechend kostümiert.
Der Verein bedankt sich an dieser Stelle auch noch einmal bei den vielen freiwilligen Helfern und Sponsoren für die gelungene Veranstaltung. Ein ganz besonderer Dank geht an die Jury unter der Leitung von Volker Hofmeister. Seine genauen Analysen und die Ratschläge sind zusätzliche Motivation für den reiterlichen Nachwuchs.