Rechte der Frauen erörtern

SPD-Frühstück mit Vortrag am 17. November

SEHNDE (r/gg). Frühstücksrunde des Arbeitskreises „Frauen für Sehnde“ ist am Samstag, 17. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Begegnungsstätte, Peiner Straße 13. Die "Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)" lädt interessierte Frauen zur Teilnahme ein. Zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht – wo stehen wir heute?" wird Silke Lesemann, SPD-Landtagsabgeordnete und Historikerin, sprechen.
Vor 100 Jahren, im November 1918 erhielten Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Generationen hatten dafür gekämpft. Wie steht es heute um die politische Gleichberechtigung von Frauen in Deutschland? Haben Frauen heute die gleichen Chancen wie Männer zur Übernahme politischer Ämter und Führungspositionen?
Um Anmeldung bis Donnerstag, 15. November, bei der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Jennifer Glandorf wird gebeten: Telefon 05138 707 224.