Programm im Isernhagenhof

Der Isernhagenhof Kulturverein kündigt den Piano-Rocker Andy Lee im neuen Programm an. (Foto: Isernhagenhof)
 
„The Keltics“ werden in Isernhagen ihren mitreißenden Irish-Folk-Rock spielen. (Foto: Isernhagenhof)

Scheune frei Musik aller Art und Kabarett

ISERNHAGEN (r/gg). Pünktlich zum Start der Herbstsaison öffnet der Isernhagenhof Kulturverein wieder die Tore der Scheune an der Hauptstraße 68 für viele schöne Veranstaltungen.
Am Samstag, 22. September, um 20.00 Uhr lässt Andy Lee es mit seinen Rockin´ Country Men ordentlich krachen. Anlass ist der 50. Geburtstag des Pianorockers. Neben Songs von Elvis, Jerry Lee Lewis oder Johnny Cash wird Andy Lee an diesem Abend seine zehnte CD live vorstellen. Bereits eine Woche später, am Samstag, 29. September, um 20.00 Uhr swingt es gewaltig bei einem Big Band Konzert mit dem Swing Orchester Hannover. Seit 30 Jahren spielen die Musiker bereits zusammen und haben beim Spielen berühmter Titeln von Glenn Miller, Benny Goodman oder Count Basie ebenso viel Spaß wie bei mitreißenden Rhythmen aus Lateinamerika oder Disco-Sound.
„Knietief ins Paradies“ begibt sich Nessi Tausendschön am Samstag, 20. Oktober, um 20.00 Uhr. Für die in Isernhagen aufgewachsene Diseuse ist das Paradies eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater. Und von Nessis Wohlwollen hängt es ab, wer in das Paradies hineindarf oder draußen bleibt. Hinein ins Paradies darf auf jeden Fall das Lachen.
Am Sonntag, 21. Oktober, um 15.00 Uhr verwandelt sich der Isernhagenhof bei der „Oper am Nachmittag“ wieder in eine Opernbühne. Bei den beliebtesten Melodien aus Oper, Operette und Musicals und hausgemachten Kuchenspezialitäten in der Pause kommen Opernfreunde wieder voll auf ihre Kosten.
"Das WallStreetTheatre" nimmt am Samstag, 10. November, um 20.00 Uhr das Publikum mit in die Highlands. „Schafe tragen keine Karos…“ Schotten aber schon, stellen die Herren Schultze und Schröder fest und präsentieren eine turbulente und aberwitzige Comedyshow aus schrägem Slapstick und Artistik-Nummern mit fliegenden Keulen, schwebenden Tellern oder sich entdeckenden Tischen.
Von Schottland geht es am Samstag, 17. November, um 20.00 Uhr weiter auf die grüne Insel mit harmonischen und fetzigen Rocksongs, schönen Balladen und bekannten Traditionals aus Irland. „The Keltics“ und ihr mitreißender Irish-Folk-Rock sind der Inbegriff von Lebenslust, Unbeschwertheit und Ausgelassenheit.
Zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit öffnet der Isernhagenhof Kulturverein am Samstag, 1. Dezember, von 13.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, 2. Dezember, von 12.00 bis 18.00 Uhr wieder die Scheunentore für den „Advent auf dem Hof“. Wie immer gibt es auch dieses Mal viel originelles und hochwertiges Kunsthandwerk, Teespezialitäten, modische Accessoires, Schmuck und weihnachtliche Dekorationen zu entdecken. Kulinarische Köstlichkeiten, Kaffee, Kuchen und Deftiges laden zum Verweilen ein. Der Eintritt zum „Advent auf dem Hof“ ist frei.
Vorweihnachtlich geht es auch am Samstag, 8. Dezember, um 20.00 Uhr bei der „Oper zum Advent“ zu. Künstler präsentieren gemeinsam mit dem Tenor John Pickering besinnliche und weihnachtliche Melodien.
Karten sind in der Geschäftsstelle des Isernhagenhof Kulturvereins, Hauptstraße 68, Isernhagen FB, bei C. Böhnert in Burgwedel und Isernhagen HB, beim TUI ReiseCenter Altwarmbüchen und an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es online unter www.isernhagenhof.de.