Praktikumsmesse an der Realschule Isernhagen

Isernhagen: Realschule Isernhagen |

Anschließend Info-Tag für Eltern und Schüler

ISERNHAGEN (r). Nach zehn Jahren Schule fällt die Entscheidung über die „Zeit danach“ nicht immer leicht. Hilfe für die Entscheidung, ob und welcher Beruf denn der richtige ist, bietet das Betriebspraktikum.
Schon zum zweiten Mal haben die Neuntklässer zwei Wochen in einem Betrieb verbracht und dort die Arbeitswelt erkundet. Nach dem zweiten Praktikum findet traditionell die Praktikumsmesse statt, auf der die Jugendlichen „ihren“ Beruf und den dazugehörigen Betrieb präsentieren.
Am Dienstag, 22. März, werden rund 60 Schülerinnen und Schüler ab 16.00 Uhr in der Realschule ihren Stand eröffnen und Besuchern Rede und Antwort stehen. Eltern, Mitschüler und die Betriebe sind herzlich eingeladen, die Ausstellung zu würdigen.
Anschließend ab 17.00 Uhr sind alle Schülerinnen und Schüler, die die 4. Klasse besuchen und nach den Sommerferien in die Realschule gehen wollen, zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Die Schüler der Realschule werden ihren zukünftigen Mitschülern über Schule, Unterricht und Projekte berichten. Arbeitsergebnisse der Klassen werden ausgestellt und die Unterrichtsräume können besichtigt werden. Ebenfalls um 17 Uhr wird eine kurze Information für die Eltern über die Arbeit an der Realschule stattfinden.