Planung des Zentrums

Gemeinde lädt zur Informationsveranstaltung

ISERNHAGEN (r/bs). Mit der Aufnahme in das Förderprogramm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" der Städtebaufördermaßnahme "Zentrum Isernhagen" im Jahr 2015 haben sich die Gespräche, Ideen und städtebaulichen Planungen im Zentrumsbereich der Ortschaft Altwarmbüchen mehr und mehr vertieft.
Die Gemeinde ist seit einigen Jahren Eigentümerin des westlichen Teilbereichs zwischen der Stettiner und der Hannoverschen Straße, der derzeit mit Parkplätzen genutzt wird. Der andere östliche Teilbereich ist in privater Hand und mit einem mehrgeschossigen Block mit Wohnungen
sowie Arztpraxen etc. im Erdgeschoss entlang der Stettiner Straße bebaut. Nun soll durch diesen Angebotsplan die planungsrechtliche Grundlage für eine vielfältige kerngebietsaffine Nutzung des noch
ungenutzten Bereiches im Zentrum Isernhagen ermöglicht werden.
Am Donnerstag, den 4. April 2019 findet um 18.30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Isernhagen,  Bothfelder Straße 29, Isernhagen, eine öffentliche Veranstaltung statt, bei der die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung dargelegt werden und der Öffentlichkeit Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben wird. Interessierte werden hiermit zu dieser Veranstaltung eingeladen.
Parallel wird die Planung auch bis zum 10. Mai 2019 auf der Gemeindeinternetseite www.isernhagen.de/aktuelle Bauleitplanung verfügbar sein.