Neujahrstreffen der Unternehmerinnen

Das Jahr 2013 aus astrologischer Sicht

ISERNHAGEN (r/bs). Das Unternehmerinnen Netzwerk Isernhagen (UNI) lädt am Mittwoch, 16. Januar um 18.30 Uhr zum Neujahrestreffen in die Kirchhorster Kaffeestuben, Großhorst 2a, ein. Es wird auf das neue Jahr angestoßen und Netzwerkdame Annegret Becker-Baumann wird aus astrologischer Sicht darlegen, was die Teilnehmerinnen in 2013 erwartet.
„Inzwischen umfasst das Netzwerk 60 beruflich engagierte Frauen, die sich regelmäßig alle zwei Monate treffen”, freut sich Nicole Ruppert vom Unternehmerinnennetzwerk.
Am 11. Februar steht dann der nächste Themenabend auf dem Programm. Ab 19.00 Uhr wird Referentin Angelika Braun in den „Kirchhorster Kaffeestuben“ die Methoden des Zeitmanagements vorstellen, Zeitdiebe entlarven und Tipps geben, um die Zeit besser nutzen zu können. Angelika Braun ist spezialisiert auf die Personalentwicklung im Gesundheitswesen.
Die Themenabende stehen ganz im Sinne der Zielsetzung des „Unternehmerinnen Netzwerk Isernhagen“ (UNI), nämlich aktive und beruflich engagierte Frauen gemeinsam in der beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen und zu stärken. Die Veranstaltungen und das Netzwerk stehen Unternehmerinnen auch aus anderen Regionen offen. Frauen aller Branchen sind eingeladen, sich aktiv an der Gestaltung des Netzwerks zu beteiligen. Neben dem Vernetzungsgedanken stehen der Informationsaustausch und die fachliche Weiterbildung im Mittelpunkt des Netzwerks. Unternehmerinnen aller Branchen sind herzlich willkommen, für die Veranstaltungen wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro erhoben und um eine Anmeldung bei Nicole Ruppert unter Telefon 05136-8788760 oder E-Mail n.ruppert@kulturbuero.info gebeten.