Neue Geräte auf den Spielplätzen

Auf dem Spielplatz hinter der Kirche in Isernhagen K.B. hat die Gemeinde ein neues Klettergerüst aufgebaut- (Foto: Gemeinde Isernhagen)

Gemeinde Isernhagen investiert dieses Jahr rund 85.000 Euro

Isernhagen (r/fh). Auf dem Spielplatz hinter der Kirche in Isernhagen K.B. hat die Gemeindeverwaltung ein neues Klettergerüst mit zwei Türmen und einer Rutsche aufgebaut. Da der Beton aushärten muss, müssen sich die Kinder voraussichtlich bis zum 20. Dezember gedulden, bevor sie es ausprobieren können.
Auf dem Spielplatz Ziegeleiwiese in Isernhagen K.B. wurde zudem eine alte Dreier-Schaukel durch eine neue Sechser-Schaukel ersetzt. Darüber hinaus folgen bis Jahresende noch weitere Geräteeinbauten. Außerdem erhalten die AWO-Kita Altwarmbüchen und die Kita Kirchhorst jeweils eine Matschplatte, Wasserrinne und Verteilertisch. Für die Kita Kirchhorst gibt es zusätzlich eine neue Doppelschaukel und eine Automatikpumpe, die zugehörige Krippe wird mit einem Wipptier und einem Kleinkindspielgerät ausgestattet. Da der Einbau von der Witterung abhängig ist und die Temperaturen nah am Gefrierpunkt liegen, sei nicht absehbar, wann die Geräte bespielbar sind.
Insgesamt investiert die Gemeinde Uetze in Anschaffung und Einbau rund 85.000 Euro.