Liberale wählen Kandidaten für Ortsräte und Gemeinderat

Die Kandidaten der FDP Isernhagen für die Ortsräte und den Gemeinderat. (Foto: FDP Isernhagen)

Spitzenkandidaten sind Christiane Hinze und Karsten Kowala

ISERNHAGEN (r/bs). Auf seiner außerordentlichen Mitgliederversammlung am 27. April hat der FDP-Ortsverband seine Kandidaten für die Kommunalwahl bestimmt.
Der FDP-Vorsitzende Marcel Niemann freut sich, dass die FDP mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Köpfen mit den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen, mit und ohne FDP-Parteibuch in diesen Wahlkampf gehen wird.
„Besonders freut es mich, dass wir mit der parteilosen Ortsbürgermeisterin aus Neuwarmbüchen, Christiane Hinze und dem stellv. Ortsbürgermeister aus Isernhagen N.B., Karsten Kowala, zwei erfahrene und charismatische Spitzenkandidaten für den Gemeinderat aufstellen konnten. Beide stehen für eine Politik mit Herz und Sachverstand vor Ort und engagieren sich ehrenamtlich für Isernhagen über die FDP hinaus“, so Niemann.
Christiane Hinze wurde ohne Gegenstimme von der Wahlversammlung auf Platz 1 der FDP-Liste für den Wahlbereich 1 (Altwarmbüchen, Kirchhorst, Neuwarmbüchen), Karsten Kowala ebenfalls einstimmig auf Platz 1 des Wahlbereichs 2 (Altdörfer) gesetzt.
Hinze bedankte sich danach mit persönlichen Worten für die große Unterstützung: „Eine parteilose Kandidatin an die Spitze eines Wahlbereiches zu setzen, ist nicht selbstverständlich. Ich werde das Vertrauen nicht enttäuschen und gemeinsam mit den anderen Kandidaten für ein noch attraktiveres Isernhagen kämpfen.“ Auch Karsten Kowala, der beruflich als Rechtsanwalt und Notar tätig ist, bedankte sich für das gute Wahlergebnis und freut sich auf einen erfolgreichen Wahlkampf der FDP.
Der FDP-Chef Niemann tritt auf Platz 2 im Wahlbereich 2 (Altdörfer) für den Gemeinderat an. Im Wahlbereich 1 wurde der Landwirt Jürgen Hartmann aus Kirchhorst auf den zweiten Platz gewählt.
Auch für die Ortsräte setzt die FDP auf viele erfahrene aber auch zum Teil neue Kandidaten. Für den Ortsrat in Altwarmbüchen treten u.a. Dr. Wilfried Kantor, in Neuwarmbüchen Christiane Hinze, in Kirchhorst Ulrich von Rautenkranz, in Isernhagen N.B. Karsten Kowala, in Isernhagen H.B. Claus Hogrefe, in Isernhagen F.B. Friedel Könecke und in Isernhagen K.B. Andreas Rose jeweils auf Platz 1 der Liste an.
Niemann bedankte sich im Namen der FDP Isernhagen beim aktuellen Fraktionsvorsitzenden Henning Burchard, der nicht wieder für den Gemeinde- bzw. Ortsrat antreten wird, um nach vielen Jahren Arbeit an vorderster Front „frischen Wind“ und „neue Ideen“ zu fördern. Alle sind sich einig: Henning Burchard hat sich kompetent und engagiert über viele Jahre für die FDP und auch für die Gemeinde Isernhagen eingesetzt und hier zahlreiche positive Impulse eingebracht. Und alle hoffen, dass er auch künftig die Arbeit von Fraktion und Vorstand mit Rat und Tat begleiten wird.