Lesung und Ausstellung im Rathaus Isernhagen

Autorin Sylvia Günther liest aus „Lavaherz“

ISERNHAGEN (r/bs). Die Autorin Sylvia Günther liest am Freitag, 8. Juni um 20.00 Uhr im kleinen Ratssaal des Rathauses in Altwarmbüchen aus ihrem Gedichtzyklus „Lavaherz“.
Sylvia Günther, Wahlberlinerin aus Bad Frankenhausen, schreibt seit 1980 Lyrik und Kurzprosa. Eine Auswahl ihrer Arbeiten hat Eingang in den 2010 erschienenen Gedichtband „Lavaherz“ gefunden, in dem sich die bizarre Schönheit der kanarischen Insel Lanzarote widerspiegelt.
Sylvia Günther bezeichnet sich selbst als „fotografierende Dichterin“, die uns ihre Empfindungen nicht nur in gefühlvollen Texten nahebringt. Von der eigenen Poesie inspiriert, hat sie Schwarz-weiß-Fotos der Insellandschaft geschaffen. Gesteinsformationen, Pflanzen und Wasser stellen sich aus ihrem besonderen Blickwinkel als Zusammenspiel von Skulpturen dar. Größenverhältnisse werden aufgehoben, es zeigt sich eine ganz eigene, gewissermaßen ortlose Wirklichkeit. Diese Bilder sind schon jetzt (bis zum 20.6.) im Flur der 1. Etage des Rathauses Altwarmbüchen ausgestellt und können im Rahmen der Lesung käuflich erworben werden.
Sylvia Günther hat zu ihren Gedichten auch Videosequenzen gedreht. Diese neue Kunstform der „Videolyrik“ wird sie ebenfalls vorstellen.
Die Idee für diesen ganz besonderen Lese- und Fotoabend ist in der Gruppe „Das Lesezeichen“ entstanden, die zur ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Kirchhorst / Neuwarmbuchen gehört und dort allmonatlich Bücher bespricht. Die Moderation hat die Isernhagener Autorin Verica Trickovic übernommen.