Kunsthandwerk und Kunst

Das nostalgische Kinderkarussell wird die kleinen Gäste erfreuen. (Foto: Bettina Garms-Polatschek/Archiv)

Zahlreiche Aussteller auf dem Gelände und in den Räumen der ev. Kita St. Marien

ISERNHAGEN (bs). Zahlreiche Austeller auf dem Isernhägener Weihnachtsmarkt finden auf dem Gelände der ev. Kindertagesstätte St. Marien und in den Räumlichkeiten der Kita ein Plätzchen.
„Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit mit der Kirche und der Ev.-luth. Kindertagesstätte St.-Marien-Isernhagen“, heißt es seitens des Vereins Weihnachtsmarkt Isernhagen.
Ohne diese gute Zusammenarbeit müsste der Weihnachtsmarkt deutlich verkleinert werden. In diesem Jahr präsentiert sich direkt vor der Kindertagesstätte der bekannte Drechsler Stefan Crede, dem bei seinen Drechslerarbeiten wieder über die Schulter geschaut werden kann.
In den Räumlichkeiten der Kita ist Inka Dybus mit Glaskunst zu Gast. Hier können die Besucher
Vorführungen der alten Kunst des Glasperlendrehens vor der heißen Flamme erleben. Ebenfalls vor Ort sind Ingrid Scholz mit Schmuck, Margot Trott mit Buchbindearbeiten, Rita Klostermann Werken aus ihrem Seidenatelier.
Ulrike Wesoly bietet ihre Näharbeiten an, Barbara Gerlach mit Upcycling und Unicef verkauft die beliebten Grußkarten. Das Bauernhausmuseum vom Wöhler-Dusche-Hof ist mit Kalendern und Keksen dabei und die Gastgeber - die Ev. Kindertagesstätte St. Marien Isernhagen.