Kirchhorster Kreisel bekommt seine Figuren

Tatkräftige Mithilfe der Einwohner ist erwünscht

KIRCHHORST (r/bs). Vor einem Jahr hatte der Ortsrat Kirchhorst alle Bürger gebeten, Vorschläge zur Gestaltung des neuen Kreisels am westlichen Ortseingang zu machen. Aus mehr als zwanzig Entwürfen wurde die Idee eines Mädchens ausgewählt, die mittels Figuren symbolisch die Vereine darstellt. Das öffentliche Wirken der Vereine zum Wohle für die Dorfgemeinschaft soll damit betont werden. Der Ortsrat hatte in der Folgezeit einer Verwirklichung dieser Idee zugestimmt. Inzwischen sind die lebensgroßen Figuren aus Stahl fertiggestellt und sollen am kommenden Samstag, 12. Mai, ab 9 Uhr, errichtet werden.
Das große Interesse an diesem Projekt veranlasst die Organisatoren, die Bürger beim Errichten der Figuren mit einzubeziehen. Wer eine Schaufel oder einen Spaten hat und helfen möchte, ist herzlich eingeladen! Nähere Einzelheiten können unter Tel. 05136-81151 erfragt werden.