Kindertheater im Rathaus

„Wie Findus zu Pettersson kam“ steht am 21. April bei der Theateraufführung für Kinder im Rathaus in Altwarmbüchen auf dem Programm. (Foto: Grigorij Kästner-Kubsch)

„Wie Findus zu Pettersson kam“

Isernhagen (r/bs). Die Gemeinde Isernhagen lädt am Donnerstag, 21. April, zum Kindertheater in das Rathaus in Altwarmbüchen, Bothfelder Str. 29, ein. Zu Gast das August Theater mit Puppen Dresden mit dem Stück „Wie Findus zu Pettersson kam“.
Diesmal ist Pettersson in seinem Tischlerschuppen mit dem Bau einer Zeitmaschine beschäftigt. Dass ihm Findus dabei nicht immer gerade sehr behilflich ist, wird wieder zur Kraftprobe für die Beiden. Außerdem sorgen die Hühner und die kleinen Mucklas für viele Überraschungen. Dass zum Schluss Findus und die Zuschauer erfahren, wie er überhaupt zu Pettersson kam, wird zu einem kleinen Wunder.
Ein rasantes Stück zum Träumen, Lachen und Mitfiebern und natürlich auch mit Musik für die ganze Familie nach den bekannten Kinderbüchern von Sven Nordqvist. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren und beginnt um 15.30 Uhr. 
Der Eintritt für große und kleine Menschen beträgt je 5 Euro. Es wird darum gebeten, die Altersbegrenzung zu beachten.